Maaslinger Impressionen

Neustart in der Landesliga.

 Mit attraktivem Offensivfußball wollen die Maaslinger die Zuschauer begeistern. Als Zielvorgabe für den ausgeglichenen Kader mit technisch starken Spielern hat Trainer Andreas Schwemling das obere Tabellendrittel ausgegeben.

RWM-Damen starten durch.

 Nach dem knapp verpassten Aufstieg im allerletzten Spiel, will das junge Team diese Saison da weiter machen, wo es letzte Saison aufgehört hat und wieder oben mitmischen.

RWM II mit neuem Trainergespann.

 Personell muss die Maaslinger Reserve auf eine Handvoll Stammkräfte verletzungsbedingt zum Saisonstart verzichten. Trotzdem ist der neue Trainer Tobias Segelhorst guten Mutes, schnell in die Siegerspur zu finden und das Potential der jungen Mannschaft auszuschöpfen.

Früh übt sich.

 Gemeinschaftlich zum Erfolg und für eine erfolgreiche Jugendarbeit: Spiel mit in der Jugendspielgemeinschaft von TuS Petershagen/Ovenstädt und SC Rot-Weiß Maaslingen.

RWM verliert gegen Schlußlicht FC Kaunitz 2:4. Die Maaslinger lieferten einen schlechten Eindruck ab. Bereits nach 20 Spielminuten stand es 0:3 für die Gäste. In der Folge vergab RWM sogar noch einen Elfmeter. Für RWM trafen Pascal Hergott und Sebastian Hull. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

RWM II: Erster Dreier der Saison im Derby gegen TuSPO II

in RWM II

Im letzten Spiel waren die Maaslinger zu Gast beim ambitionierten TuS Petershagen-Ovenstädt II, dem Zweitplatzierten der Vorsaison. Spielerisch stärker als der Gastgeber, hatten die Rot-Weißen mehr und auch die besseren Chancen. Diese nutzten sie zum verdienten 3:2-Sieg. Glück hatten die Maaslinger, als TuSPO beim Stand von 1:1 einen Elfmeter verschoß. In die Torschützenliste trugen sich Mohamed Bitar, Jan Brokmeier und Henning Finke ein. weiterlesen »

Bock auf Fußball? Dann komm zum Schnuppertraining! weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Gegen den SC Verl II kehrt RWM mit einem 2:0-Sieg und drei Punkten im Gepäck zurück. In die Torschützen-Liste trugen sich Maurice Hergot und Jesper Fuchs ein. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Zum Saisonauftakt fährt RWM einen 3:0-Sieg gegen den Höfelhofer SV ein. Maaslinger Torschütze und Spieler des Tages war Etrit Cakici mit allen drei Treffern. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Im Finale des Stadtpokals konnte RWM den Vorjahreserfolg wiederholen und siegt 7:0 gegen den TuS Petershagen/Ovenstädt. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Durch einen 3:1-Sieg gegen den TuS Wasserstraße errangen die Maaslinger Damen den Stadtmeistertitel. Alle Maaslinger Tore erzielte Kira Niemeyer. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Update: Maaslinger Thekenturnier - Spielplan zum Download

in Sportwerbewoche

Die teilnehmenden Teams werden gebeten, sich rechtzeit vor Turnierbeginn einzufinden und sich kurz bei der Turnierleitung anzumelden. Vielen Spass und vielen Dank. weiterlesen »

Trotz einer deutlichen Maaslinger 4:0-Führung zur Halbzeit gestaltete der Hövelhofer SV die Partie in der zweiten Halbzeit mit einer furiosen Aufholjagd spannend. Am Ende stand dann aber doch ein 5:4-Sieg für RWM zu Buche und damit die Vizemeisterschaft, die zur Teilnahme zur Relegation berechtigt. Wie nach dem Spiel bekannt gegeben wurde, verzichtet RWM auf die Teilnahme an der Relegation. Nach Spielende wurde ebenfalls Trainer Andreas Schwemling für sein 18-jährige Trainertätigkeit bei RWM geehrt und mit Applaus verabschiedet. Auch an dieser Stelle nochmal: DANKE ANDREAS! weiterlesen »

Original-Artikel lesen »

Mit einem deutlischen 5-0-Sieg kehrt RWM vom BV Bad Lippspringe zurück. Nach einer frühen gelb-roten Karte für RWM konnte mit einem derart eindeutigen Sieg nicht gerechnet werden.Durch den Sieg rangiert RWM weiterhin auf dem Relegationsplatz für die Aufstiegsrunde in die Westfalenliga. Die Maaslinger Tore erzielten Bennett Heine, Julius Langfeld (je 2) und Timon Schwemling. weiterlesen »

Original-Artikel lesen »
Best of RW Maaslingen